Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

betriebsreglemente

Im Trainingsbereich, in den Gareroben und im Wellnessbereich gelten verschiedene Reglemente, welche nicht in der allgemeinen Hausordnung aufgeführt sind. Diese Reglemente sind im jeweiligen Gereich gut sicht- und lesbar angeschlagen.

 

Damensauna ganzer Donnerstag

Donnerstag ist Frauentag. Das Schwimmbad kann auch von Männern benutzt werden, ebenso die Lounge für den Aufenthalt.

HAusordnung

Allgemein

Abonnenten des Fitness Zentrum Wetzikon können Personen ab dem 12. Altersjahr werden. Die Benutzung des Wellnessbereiches ist ab dem 18. Altersjahr möglich. Ausnahmen müssen von der Betriebsleitung gebilligt werden.

Die Anzahl der Besuche und die Aufenthaltsdauer während der Öffnungszeiten sind nicht beschränkt. Die Einrichtungen des Zentrums sind sorgfältig zu benützen und in sauberem Zustand zu hinterlassen. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

Eingangskontrolle

Der Erwerb einer persönlichen Check-In-Karte ist obligatorisch. Jeder Besuch muss mittels der check-In-Karte registriert werden.

Garderobe

Die Schuhe müssen in der Mantelgarderobe abgelegt werden. Das Tragen von Badesandalen in den Garderoben sowie im Wellnessbereich (Badehalle, Saunaanlagen, Garten) wird empfohlen.

Das Zentrum übernimmt keine Haftung für verlorene oder gestohlene Kleider oder Gegenstände.

Bekleidung

An den Kraftgeräten: Mindestens halblange Hosen bis ans Knie, T-Shirt und ein Schweisstuch. An den Ausdauergeräten: Es können kurze Hosen und Träger-Shirts getragen werden. Im ganzen Zentrum sind ausschliesslich saubere Schuhe (keine Strassenschuhe) erlaubt.

Im Wellnessbereich: Mindestens Lendenbeckung, auch im Garten. Das Tragen von Bademantel für den Wechsel zu oder von den Garderoben wird empfohlen. In der Finnischen und in der Bio Sauna darf nicht auf das Holz geschwitzt werden (grosse Tücher mitnehmen!).

Hygiene - Rauchen - Alkohol

Vor der Benutzung des Wellnessbereiches ist Duschen obligatorisch. Bei starkem Schweissgeruch ist Duschen auch vor dem Training obligatorisch.

Nach jedem Besuch des Dampfbades, der Sauna oder der Bio Sauna ist Duschen obligatorisch. Das Rauchen ist im ganzen Zentrum und im Garten untersagt. Der Besuch in alkoholisiertem Zustand ist untersagt.

Schwimmen und Sauna  

Es gelten die speziellen Reglemente «Schwimmen und Badehalle» sowie «Sauna und Dampfbad».

Die 10-Minuten-Regel

10 Minuten vor Betriebsschluss müssen die Trainingsräume und der Wellnessbereich verlassen sein.