Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

4 sauna-formate

Mit 4 Sauna-Formaten kommen wir den Wünschen einer Mehrheit von Wellness-Freunden entgegen.

Und noch ein Vorteil dieses Konzeptes: Es gibt kein Gedränge oder Wartezeiten.

Geniesse den Luxus von Raum und Abwechslung.

 

 

 

gartensauna als blockhaus

Dieses als Finnische Sauna (80-85 Grad) betriebene Blockhaus besteht ausschliesslich aus Holz und Schafwolle. Geniessen Sie als Folge davon ein Raumklima, das tatsächlich «atmet» und nachweislich das Schwitzen erleichtert.

Schaue direkt in den gepflegten Garten mit Bäumen und grossen Sträuchern. Beobachte im Winter die Vögel an der Futterkrippe. Sei du selber und tue dir dabei Gutes für Körper und Geist.

 

77_gartensauna_400x270

 

 

sauna innen

Diese moderne Innensauna (Baujahr 2015) bietet nicht nur ein klassisches Styling sondern auch die modernste Steuerungstechnik. Im täglichen Wechsel zum Finnarium wird die Temperatur bei konstanten 70 Grad gehalten bei einer tiefen Luftfeuchtigkeit.

Dadurch können auch empfindsame Personen und die meisten Frauen von der Finnischen Sauna profitieren: Starkes Schwitzen aus eigener Leistung heraus und die gesunde Abschreckung durch eine kalte Dusche danach.

 

fzw_innensauna_rendering_400x270

 

 

finarium innen

Das Finarium (auch BioSauna oder Sanarium genannt) bietet ein relativ feuchtes und beduftetes Raumklima (50% bei ca. 50 Grad Temperatur). Dadurch wird das Finarium zum klassischen Entspannungsbad mit positiven Wirkungen auf die Haut und die Atemwege.

Das Schwitzen geschieht teilweise aus eigener Leistung. Der Aufenthalt lässt sich ohne weiteres auf über 15 Minuten steigern.

 

fzw_innenauna_grundriss_400x270

 

 

dampfbad

Früher hiess es «Bim Dampfe entchrampfe» - und diese Weisheit gilt heute noch. Der ca. 40 Grad heisse Wasserdampf (100% Luftfeuchtigkeit) bewirkt eine unmittelbare Erhitzung der Haut und der darunterliegenden Muskeln und Gelenke. Der Wasserdampf bewirkt aber auch eine Tiefenreinigung und Befeuchtung der Haut und der Atemwege.

Das Dampfbad im FZW ist relativ «scharf» eingestellt und ist dadurch in hohem Mass effizient. Es eignet sich insbesondere also eine Art «Mini-Sauna» nach dem Training ohne grossen Zeitaufwand.

 

web_wasserdampf_400x270

 

 

Headline

113_slider_bistro-philippariane_1604x655

lass' dich beraten

> MEHR INFOS